Angebote zu "Mittels" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Autoschondecke Seat Guard - Autoschondecke L 16...
8,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Seat Guard ist eine klassische und einfach zu handhabende Autoschondecke, passend für alle gängigen Fahrzeugmodelle. Im Auto montiert, deckt diese Decke den gesamten hinteren Sitzbereich im Auto inklusive des Fußraums ab. Mittels eines 50 cm langen Reißverschlusses lässt sich die Decke teilen und gibt somit den Fußraum hinter den Frontsitzen wahlweise rechts oder links frei. Hierdurch ist es möglich, dass eine Person auf der Rückbank platznehmen kann, ohne die Decke vorher entfernen zu müssen. Die Autoschondecke Seat Guard überzeugt durch folgende Vorteile: Große und komfortable Liegefläche für Ihren Hund Schmutz- und feuchtigkeitsabweisend, zudem leicht zu reinigen Mit 2 vorgesehenen Öffnungen für die Autogurte der Rücksitze In der Mitte mit Reißverschluss, so können Sie leicht den Fußraum freigeben Einfach an den Kopfstützen der Vorder- und Rücksitze zu befestigen Material: Oberseite aus Polyester, Unterseite PVC-beschichtet Maße: ca. 163 x 145 cm Farbe: schwarz Hinweis: Die Autoschondecke verfügt über 2 vorgesehene Gurtöffnungen die bei Bedarf selbst aufgeschnitten werden können. Die Kleinmetall Rücksitzverbreiterungen Gapfill sind eine ideale Ergänzung zu allen Autoschondecken: Sie schließen den Fußraum hinter den Vordersitzen und verbreitern die Liegefläche auf der Rücksitzbank. Die praktische Rücksitzverbreiterung Gapfill ist eine clevere Lösung und bietet Ihrem Hund mehr Platz und einen hohen Komfort im Fond des Wagens. Im günstigen Sparset sind sie zusammen mit der Autoschondecke bestellbar. Aufblasbare Rücksitzerweiterung für Hunde Ideal in Kombination mit Autoschondecken: geringere Belastung der Schondecke und damit längere Haltbarkeit Sicherheit im Straßenverkehr: sorgt dafür, dass Ihr Hund auch bei starkem Bremsen oder in Kurven nicht vom Sitz rutschen kann, fördert eine entspannte Fahrt Universelle Passform: über den Luftfüllgrad kann die Größe exakt an die Lücke zwischen Vordersitz und Rückbank angepasst werden, geeignet für alle Autos, auch mit Kardantunnel Vielseitig und praktisch: kann alternativ auch als Schutz davor dienen, dass auf der Rückbank befindliche Koffer, Spielzeug usw. auf den Wagenboden fallen Inklusive 12V-Elektro-Pumpe: Die Elektropumpe lässt sich am Zigarettenanzünder des Autos anschließen und pumpt die Gapfill in wenigen Minuten auf. Die Elektropumpe ist auch zum Aufpumpen von Luftmatratzen und Schlauchbooten geeignet Inklusive Reparaturset Wasserfest Feucht abwischbar Farbe: grau Material: PVC Maße: Gesamt: ca. L 124 x B 25 x 35 – 40 cm Platzsparend zusammenlegbar: ca. L 28 x B 18 x H 10 cm Weitere Informationen zu den Kleinmetall Rücksitzverbreiterungen Gapfill finden Sie hier: Kleinmetall Rücksitzverbreiterung Gapfill Um Ihrem Liebling den Transport so angenehm und sicher wie möglich zu machen, finden Sie hier passendes Zubehör als Ergänzung: Erhöhte Sicherheit Reisenäpfe Trixie Hundegurt Allsafe Hunde Sicherheitsgurt Reise-Set dreiteilig Reisenapf aus Silikon

Anbieter: Zooplus
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Autoschondecke Seat Guard - Sparset 2: Autoscho...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seat Guard ist eine klassische und einfach zu handhabende Autoschondecke, passend für alle gängigen Fahrzeugmodelle. Im Auto montiert, deckt diese Decke den gesamten hinteren Sitzbereich im Auto inklusive des Fußraums ab. Mittels eines 50 cm langen Reißverschlusses lässt sich die Decke teilen und gibt somit den Fußraum hinter den Frontsitzen wahlweise rechts oder links frei. Hierdurch ist es möglich, dass eine Person auf der Rückbank platznehmen kann, ohne die Decke vorher entfernen zu müssen. Die Autoschondecke Seat Guard überzeugt durch folgende Vorteile: Große und komfortable Liegefläche für Ihren Hund Schmutz- und feuchtigkeitsabweisend, zudem leicht zu reinigen Mit 2 vorgesehenen Öffnungen für die Autogurte der Rücksitze In der Mitte mit Reißverschluss, so können Sie leicht den Fußraum freigeben Einfach an den Kopfstützen der Vorder- und Rücksitze zu befestigen Material: Oberseite aus Polyester, Unterseite PVC-beschichtet Maße: ca. 163 x 145 cm Farbe: schwarz Hinweis: Die Autoschondecke verfügt über 2 vorgesehene Gurtöffnungen die bei Bedarf selbst aufgeschnitten werden können. Die Kleinmetall Rücksitzverbreiterungen Gapfill sind eine ideale Ergänzung zu allen Autoschondecken: Sie schließen den Fußraum hinter den Vordersitzen und verbreitern die Liegefläche auf der Rücksitzbank. Die praktische Rücksitzverbreiterung Gapfill ist eine clevere Lösung und bietet Ihrem Hund mehr Platz und einen hohen Komfort im Fond des Wagens. Im günstigen Sparset sind sie zusammen mit der Autoschondecke bestellbar. Aufblasbare Rücksitzerweiterung für Hunde Ideal in Kombination mit Autoschondecken: geringere Belastung der Schondecke und damit längere Haltbarkeit Sicherheit im Straßenverkehr: sorgt dafür, dass Ihr Hund auch bei starkem Bremsen oder in Kurven nicht vom Sitz rutschen kann, fördert eine entspannte Fahrt Universelle Passform: über den Luftfüllgrad kann die Größe exakt an die Lücke zwischen Vordersitz und Rückbank angepasst werden, geeignet für alle Autos, auch mit Kardantunnel Vielseitig und praktisch: kann alternativ auch als Schutz davor dienen, dass auf der Rückbank befindliche Koffer, Spielzeug usw. auf den Wagenboden fallen Inklusive 12V-Elektro-Pumpe: Die Elektropumpe lässt sich am Zigarettenanzünder des Autos anschließen und pumpt die Gapfill in wenigen Minuten auf. Die Elektropumpe ist auch zum Aufpumpen von Luftmatratzen und Schlauchbooten geeignet Inklusive Reparaturset Wasserfest Feucht abwischbar Farbe: grau Material: PVC Maße: Gesamt: ca. L 124 x B 25 x 35 – 40 cm Platzsparend zusammenlegbar: ca. L 28 x B 18 x H 10 cm Weitere Informationen zu den Kleinmetall Rücksitzverbreiterungen Gapfill finden Sie hier: Kleinmetall Rücksitzverbreiterung Gapfill Um Ihrem Liebling den Transport so angenehm und sicher wie möglich zu machen, finden Sie hier passendes Zubehör als Ergänzung: Erhöhte Sicherheit Reisenäpfe Trixie Hundegurt Allsafe Hunde Sicherheitsgurt Reise-Set dreiteilig Reisenapf aus Silikon

Anbieter: Zooplus
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Captive Insurance Company
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

1.1. Problemstellung Der Kostendruck auf Industrieunternehmen ist durch die sinkende Nachfrage und die nachlassende Wirtschaftlichkeit in letzter Zeit erheblich gewachsen. Auch die Versiche rungskosten unterliegen deshalb einer starkeren Kontrolle. Alternative Formen der Gefahrtragung gewinnen auf dem Industriesektor heute insbesondere wegen dieser Ent wicklung auch in Deutschland an Bedeutung. Die deutschen Versicherer (VR) haben in den letzten Jahren empfindliche versicherungs technische Verluste gerade im Industriegeschaft erwirtschaftet. Mittels zum reil drasti scher Priimienerhohungen und Deckungseinschrankungen drangen sie nun auf eine Sta 1 bilisierung dieses Marktsegmentes, z.zt. insbesondere bei den Spitzenrisiken. Ange sichts dieser Sanierungsbemtihungen kann der traditionelle Versicherungsmarkt die Risi kopotentiale in den Sparten Haftpflicht(Umwelt-, Produkt-und Berufshaftpflicht), Feuer und Feuerbetriebsunterbrechung, aber auch EDV -Risiken, Katastrophenrisiken und poli tischen Risiken oftmals nicht mehr innerhalb der Kostenvorstellungen der Kunden dek ken. Durch zahlreiche Unternehmenszusammenschltisse im Industriebereich und der damit einhergehenden Risikokonzentration sind mittlerweile Risikobestande entstanden, die so groG sind, daB ein versicherungstechnischer Ausgleich unter den Risiken eines Konzerns oder mehrerer Konzerne teilweise moglich ist. Vor aHem multinationale Industrieunter nehmen der Branchen Chemie, Auto, Elektro, Pharma und Nahrungsmittel mit High Exposures in den oben genannten Sparten sind deshalb bemtiht, mit Hilfe einer speziellen Risikopolitik alternative Wege zur Risikobewhltigung zu gehen. Eine Erganzung zum Versichern auf dem traditionellen Versicherungsmarkt bietet das risikopolitische Instrument der Captive Insurance Company (Captive) in Form einer eige nen Versicherungsgesellschaft durch ein Industrieunternehmen. Aus den genannten Grunden besteht ein wachsendes Interesse der deutschen Industrie an Captive-LOsungen (Versicherungsprogramme mit Einbindung einer Captive-Form wie in Abschnitt 2.13.1.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Captive Insurance Company
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1.1. Problemstellung Der Kostendruck auf Industrieunternehmen ist durch die sinkende Nachfrage und die nachlassende Wirtschaftlichkeit in letzter Zeit erheblich gewachsen. Auch die Versiche rungskosten unterliegen deshalb einer starkeren Kontrolle. Alternative Formen der Gefahrtragung gewinnen auf dem Industriesektor heute insbesondere wegen dieser Ent wicklung auch in Deutschland an Bedeutung. Die deutschen Versicherer (VR) haben in den letzten Jahren empfindliche versicherungs technische Verluste gerade im Industriegeschaft erwirtschaftet. Mittels zum reil drasti scher Priimienerhohungen und Deckungseinschrankungen drangen sie nun auf eine Sta 1 bilisierung dieses Marktsegmentes, z.zt. insbesondere bei den Spitzenrisiken. Ange sichts dieser Sanierungsbemtihungen kann der traditionelle Versicherungsmarkt die Risi kopotentiale in den Sparten Haftpflicht(Umwelt-, Produkt-und Berufshaftpflicht), Feuer und Feuerbetriebsunterbrechung, aber auch EDV -Risiken, Katastrophenrisiken und poli tischen Risiken oftmals nicht mehr innerhalb der Kostenvorstellungen der Kunden dek ken. Durch zahlreiche Unternehmenszusammenschltisse im Industriebereich und der damit einhergehenden Risikokonzentration sind mittlerweile Risikobestande entstanden, die so groG sind, daB ein versicherungstechnischer Ausgleich unter den Risiken eines Konzerns oder mehrerer Konzerne teilweise moglich ist. Vor aHem multinationale Industrieunter nehmen der Branchen Chemie, Auto, Elektro, Pharma und Nahrungsmittel mit High Exposures in den oben genannten Sparten sind deshalb bemtiht, mit Hilfe einer speziellen Risikopolitik alternative Wege zur Risikobewhltigung zu gehen. Eine Erganzung zum Versichern auf dem traditionellen Versicherungsmarkt bietet das risikopolitische Instrument der Captive Insurance Company (Captive) in Form einer eige nen Versicherungsgesellschaft durch ein Industrieunternehmen. Aus den genannten Grunden besteht ein wachsendes Interesse der deutschen Industrie an Captive-LOsungen (Versicherungsprogramme mit Einbindung einer Captive-Form wie in Abschnitt 2.13.1.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Captive Insurance Company
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

1.1. Problemstellung Der Kostendruck auf Industrieunternehmen ist durch die sinkende Nachfrage und die nachlassende Wirtschaftlichkeit in letzter Zeit erheblich gewachsen. Auch die Versiche rungskosten unterliegen deshalb einer starkeren Kontrolle. Alternative Formen der Gefahrtragung gewinnen auf dem Industriesektor heute insbesondere wegen dieser Ent wicklung auch in Deutschland an Bedeutung. Die deutschen Versicherer (VR) haben in den letzten Jahren empfindliche versicherungs technische Verluste gerade im Industriegeschaft erwirtschaftet. Mittels zum reil drasti scher Priimienerhohungen und Deckungseinschrankungen drangen sie nun auf eine Sta 1 bilisierung dieses Marktsegmentes, z.zt. insbesondere bei den Spitzenrisiken. Ange sichts dieser Sanierungsbemtihungen kann der traditionelle Versicherungsmarkt die Risi kopotentiale in den Sparten Haftpflicht(Umwelt-, Produkt-und Berufshaftpflicht), Feuer und Feuerbetriebsunterbrechung, aber auch EDV -Risiken, Katastrophenrisiken und poli tischen Risiken oftmals nicht mehr innerhalb der Kostenvorstellungen der Kunden dek ken. Durch zahlreiche Unternehmenszusammenschltisse im Industriebereich und der damit einhergehenden Risikokonzentration sind mittlerweile Risikobestande entstanden, die so groG sind, daB ein versicherungstechnischer Ausgleich unter den Risiken eines Konzerns oder mehrerer Konzerne teilweise moglich ist. Vor aHem multinationale Industrieunter nehmen der Branchen Chemie, Auto, Elektro, Pharma und Nahrungsmittel mit High Exposures in den oben genannten Sparten sind deshalb bemtiht, mit Hilfe einer speziellen Risikopolitik alternative Wege zur Risikobewhltigung zu gehen. Eine Erganzung zum Versichern auf dem traditionellen Versicherungsmarkt bietet das risikopolitische Instrument der Captive Insurance Company (Captive) in Form einer eige nen Versicherungsgesellschaft durch ein Industrieunternehmen. Aus den genannten Grunden besteht ein wachsendes Interesse der deutschen Industrie an Captive-LOsungen (Versicherungsprogramme mit Einbindung einer Captive-Form wie in Abschnitt 2.13.1.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Captive Insurance Company
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

1.1. Problemstellung Der Kostendruck auf Industrieunternehmen ist durch die sinkende Nachfrage und die nachlassende Wirtschaftlichkeit in letzter Zeit erheblich gewachsen. Auch die Versiche rungskosten unterliegen deshalb einer starkeren Kontrolle. Alternative Formen der Gefahrtragung gewinnen auf dem Industriesektor heute insbesondere wegen dieser Ent wicklung auch in Deutschland an Bedeutung. Die deutschen Versicherer (VR) haben in den letzten Jahren empfindliche versicherungs technische Verluste gerade im Industriegeschaft erwirtschaftet. Mittels zum reil drasti scher Priimienerhohungen und Deckungseinschrankungen drangen sie nun auf eine Sta 1 bilisierung dieses Marktsegmentes, z.zt. insbesondere bei den Spitzenrisiken. Ange sichts dieser Sanierungsbemtihungen kann der traditionelle Versicherungsmarkt die Risi kopotentiale in den Sparten Haftpflicht(Umwelt-, Produkt-und Berufshaftpflicht), Feuer und Feuerbetriebsunterbrechung, aber auch EDV -Risiken, Katastrophenrisiken und poli tischen Risiken oftmals nicht mehr innerhalb der Kostenvorstellungen der Kunden dek ken. Durch zahlreiche Unternehmenszusammenschltisse im Industriebereich und der damit einhergehenden Risikokonzentration sind mittlerweile Risikobestande entstanden, die so groG sind, daB ein versicherungstechnischer Ausgleich unter den Risiken eines Konzerns oder mehrerer Konzerne teilweise moglich ist. Vor aHem multinationale Industrieunter nehmen der Branchen Chemie, Auto, Elektro, Pharma und Nahrungsmittel mit High Exposures in den oben genannten Sparten sind deshalb bemtiht, mit Hilfe einer speziellen Risikopolitik alternative Wege zur Risikobewhltigung zu gehen. Eine Erganzung zum Versichern auf dem traditionellen Versicherungsmarkt bietet das risikopolitische Instrument der Captive Insurance Company (Captive) in Form einer eige nen Versicherungsgesellschaft durch ein Industrieunternehmen. Aus den genannten Grunden besteht ein wachsendes Interesse der deutschen Industrie an Captive-LOsungen (Versicherungsprogramme mit Einbindung einer Captive-Form wie in Abschnitt 2.13.1.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot